Elternverein

Der Verein zur Förderung der Waldpädagogik.
  • Elternarbeit

    Ohne Elternarbeit funktioniert es nicht!

    Die elementarste Voraussetzung für das Gelingen des Waldkindergartenalltags ist, dass die Eltern das Konzept bejahen, vertreten und aktiv unterstützen. Unsere Eltern sind in wenigstens einem der folgenden Bereiche engagiert:

    Garteneinsätze, Reparaturarbeiten am Wichtelhaus, Putzdienst im Wichtelhaus, Qualitätsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitsschutz & Sicherheit, Repräsentieren des Kindergartens (z. B. auf dem Stadtfest)

  • Kassenwart

    Ich bin Sebastian Franz, 32 Jahre alt und bereits seit 2014 im Kindergarten, mittlerweile mit unserem dritten Kind.
    Seit Februar 2016 unterstütze ich als Kassenwart den Vorstand. Hauptberuflich bin ich im Marketing tätig.

  • 2. Vorsitzender

    Hallo, ich heiße Sebastian Ziel und bin 39 Jahre alt. Unsere Tochter besucht seit Februar 2018 die Kurparkgruppe ( Walduhu’s) des Muckestutz Waldkindergartens.
    Ich sehe fast jeden Tag das strahlende Gesicht meiner Tochter, wenn ich sie zum Kindergarten bringe oder abhole und sie dann freudig berichtet, was sie heute tolles gemacht hat.
    Das ist zum Großteil der Verdienst unserer Erzieher, die mit viel Liebe und Engagement für die Kinder da sind.
    Sie trösten und ermutigen oder zeigen den Kinder neue Möglichkeit sich zu entfalten und mit der Gruppe über sich hinaus zu wachsen.
    Aber auch ein Verdienst der engagierten Eltern.
    Ein Elternverein lebt nun einmal vom Mitmachen.
    Auf der Jahreshauptversammlung 2018 wurde ich zum 2.ten Vorsitzenden gewählt.
    Neben meinen Hauptberuf, als Elektrotechniker, kümmere ich mich nun um die belange des WaKiGa.
    Dieses macht mir sehr viel Spaß.

  • Schriftführerin

    Ich bin Claudia Pansch und mein Sohn seit August 2017 im Waldkindergarten.
    Der Waldkindergarten ist für mich und Kinder die beste Option, da auch ich
    seit frühester Kindheit meine freie Zeit am liebsten draußen verbringe.
    Seit 2018 unterstütze ich den Vorstand als Schriftführerin.

  • Feste und andere Events

    Und nach der Arbeit? Nicht erst dann kommt das Vergnügen!
    In regelmäßigen Abständen treffen sich die Eltern zum lockeren Gespräch beim Elternstammtisch.
     
    Wir beteiligen uns an örtlichen Festen, wie dem Kurparkfest, dem Stadtfest und feiern mit den Kindern und Eltern regelmäßig das Frühlingsfest, das Laterenenfest, das Lichterfest u.v.m.
  • Beschwerdemanagement

    Herausforderungen gemeinsam meistern.

    Es ist uns ein Anliegen, dass Eltern und Vereinsmitglieder jederzeit Fragen, Anregungen, Schwachstellen und Probleme offen ansprechen können. Hierzu haben wir ein Beschwerdemanagement aufgesetzt, wodurch ein anonymes oder persönliches Kontaktieren ermöglicht wird. Der verbindliche Standard im Umgang mit Beschwerden im Waldkindergarten Muckestutz sieht wie folgt aus:

    • Eltern und Vereinsmitglieder zur Beschwerdeäußerung anregen
    • Beschwerdeannahme
    • Beschwerdebearbeitung

     Weitere Informationen können dem Infobogen entnommen werden: Waldkindergarten Muckestutz Beschwerdemanagement Infobogen

    Der Fragebogen für eine Beschwerde kann hier heruntergeladen werden: Waldkindergarten Muckestutz Beschwerdemanagement Fragebogen

  • Unsere Sponsoren

    Vielen Dank an die großzügigen Spender und Unterstützer.