Auf den Spuren von Pettersson und Findus

Dezember 20, 2014

Am 18.12.2014 feierten wir unser alljährliches Lichterfest beim Wichtelhaus mit Kindern, Geschwisterkindern, Eltern und Erziehern. Bevor es richtig los ging, hatten die Kinder etwas Besonderes für die Eltern vorbereitet – es wurden Lieder vorgesungen (“Bald schon ist Weihnachten” und “In der Weihnachtsbäckerei”) und Geschenke an die Eltern verteilt. Zusammen mit ihren Erziehern hatten die Kinder ein Adventsgesteck gebastelt, mit selbstgemachten Kerzen und Tannenschmuck. Natürlich waren die Eltern begeistert! :-) Danach wurde das Buffet eröffnet – Brezeln, Kekse, gefüllte Champignons, Salat, Pizzabrötchen und vieles mehr wurde verputzt.

Nachdem sich alle gestärkt hatten, konnte die Lichterreise durch den Wald beginnen. Die Kinder teilten sich in kleine Grüppchen, nahmen ihre Taschenlampen und entdeckten an verschiedenen Stationen im Wald die Geschichte “Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch”. Man konnte durch Riechen Gewürze erraten, die in einen Pfefferkuchen kommen und danach natürlich auch Pfefferkuchen naschen. Man konnte außerdem Pettersson den verstauchten Fuß verbinden, einen Tannenbaum bauen und natürlich auch Findus Lieblingsspeise probieren: Fleischklöße!

Nach der kleinen Entdeckungsreise wurde noch Punsch über dem Feuer heiß gemacht und Wunderkerzen in den Baum gehängt. Es war trotz Regen ein stimmungsvoller Abend für Groß und Klein. Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Ferien! Bis zum nächsten Jahr!

Ausflug nach Lübeck: Emil Elch sucht einen FreundImmer wieder kommt ein neuer Frühling…
Letzte Beiträge