Unser Holunderblütensirup

Juli 10, 2020

 

 

 

 

Aus gesammelten Holunderblüten haben wir gemeinsam mit den Waldfüchsen unseren eigenen Sirup hergestellt.

Die Zubereitung führte bei den Kindern zu vielen verwunderten Fragen, wie z.B., ob denn diese riesige Menge an Zucker nicht schädlich für den Körper sei? Oder  auch,  wozu  man  denn  überhaupt  die Zitronen brauche?

Die Kinder durften die richtige Menge an Zutaten abzählen bzw. abmessen und die Zitronen zuschneiden.

Wieder  wurde alles genau beobachtet, was beim Kochen am Herd passiert. Das mit Zucker aufgekochte und wieder etwas abgekühlte Wasser durften die Kinder mit einer Schöpfkelle über die Holunderblüten-Zitronenmischung geben.

Und nun heißt es…5 Tage warten!

 

 

999c84fb-afa8-48cd-b07e-74f3e4278e16f37eb528-847c-4bdc-bd3e-65ca6b0b447d b6a5985b-ea36-4e9d-a921-a8ab2dc3749d

 

Der Wald ist unser ForschungslaborWir suchen eine Leitung….